Wie plant man die perfekte Anschlussfinanzierung?

Der richtige Zeitpunkt

Sie bewohnen Ihr Eigenheim schon einige Jahre und die erste Finanzierungsrunde neigt sich dem Ende zu. Was geschieht jetzt mit der Restschuld und wie sieht die perfekte Anschlussfinanzierung aus? Wir erklären Ihnen im Folgenden, was es zu beachten gibt und wo Sie kräftig sparen können.Neue Konditionen und Zinsen: Besser, günstiger, niedrigerEins vorab: Sie sind nicht...

Mehr anzeigen →

100%-Finanzierung: Eigenheim ohne Eigenkapital

Eigenheim finanzieren

Bei immer unerschwinglicher werdenden Mieten, dafür aber kellertiefen Baugeldzinsen, liegt der Gedanke nahe, sich vom Mieter zum Eigentümer zu wandeln. Für die Erfüllung des Traums vom Eigenheim benötigt man aber eigentlich eine größere Summe Erspartes. Was also tun, wenn das Geld dafür nicht reicht?So war es bisher: Als Bauherr sollten Sie mindestens 30% Eigenkapital aufbringen...

Mehr anzeigen →

Baufinanzierung: Gehen die Zinsen Richtung Null?

Baufinanzierung

Immobilienfinanzierung ist wegen der niedrigen Zinsen so günstig wie noch nie zuvor - und Experten rechnen nicht nur mit einem weiterhin anhaltenden niedrigen Niveau, sondern sogar mit weiterer Abwärtsbewegung.Unser Nachbar im Norden macht den Vorreiter: In Dänemark bekommen Immobilienkäufer bei zwei Banken bereits Hypothekendarlehen zu einem negativen Sollzins bei zehnjähriger Zinsbindung! Nur die Darlehensgebühren sorgen...

Mehr anzeigen →

E-Scooter: Was darf, was kann, was muss?

E-Scooter

Der elektrische Tretroller ist seit dem Sommer auch in Deutschland offiziell zugelassen und verändert in vielen Innenstädten das Verkehrsbild. Welche Auflagen und Verhaltensregeln bei der Nutzung der umweltfreundlichen E-Scooter zu beachten sind, regelt die »Elektrokleinstfahrzeuge-Verordnung«, kurz eKFV. Wer diese Vorschrift missachtet, muss mit Bußgeld rechnen.Kompakt, praktisch und umweltfreundlich: Der Elektro-Tretroller wird gerne von Pendlern genutzt,...

Mehr anzeigen →

Grundfähigkeiten absichern

Bauschilder

75 Prozent der Erwerbstätigen verfügen über keine Absicherung ihrer Arbeitskraft. Ein Grund: Eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist häufig zu teuer – zum Beispiel für überwiegend körperlich Tätige wie Handwerker oder Pflegekräfte. Für viele kann eine Grundfähigkeitsversicherung eine gute Alternative sein: Sie zahlt, wenn mindestens eine elementare Fähigkeit verloren geht. Wer etwa durch eine Krankheit oder nach einem...

Mehr anzeigen →

Winterurlaub richtig absichern

SKI fahren

Wer eine Reise tut, sollte sich immer gut absichern. Gerade aber, wenn in den kälteren Tagen der Berg ruft, gehören einige wichtige Versicherungen auf jeden Fall ins Gepäck. Hier gibt’s Tipps zum richtigen Versicherungsschutz für Ski- oder Snowboardurlaub: http://bit.ly/ac_winterurlaub Sie haben Fragen zur Absicherung für den Winterurlaub? Sprechen Sie uns an – wir helfen gerne...

Mehr anzeigen →

Leitungswasserschäden vermeiden

Vogelhaus mit Eis

Was in der freien Natur toll aussieht, ist daheim für die meisten nicht sehr erstrebenswert. Also: Sie haben doch hoffentlich daran gedacht, nach außen führende Wasserleitungen rechtzeitig abzusperren, oder? Das Problem: Sobald die Temperaturen deutlich unter null fallen, drohen Leitungswasserschäden durch gefrierendes Wasser in den Rohren. Was dann welche Versicherung leistet, können Sie hier nachlesen:...

Mehr anzeigen →

Achtung beim Geschenkekauf

Weihnachtsgeschenke

Weihnachten steht vor der Tür – und damit die Aufgabe, passende Geschenke zu finden. Gerade beim Kinderspielzeug ist die Auswahl riesig, doch Sicherheit ist dabei leider keine Selbstverständlichkeit. Das Problem: Trotz EU-Spielzeugrichtlinie, CE- und GS-Zeichen schaffen es immer wieder Spielzeuge mit Gefahrenquellen auf den deutschen Markt. Worauf Sie beim Geschenkekauf für die lieben Kleinen achten...

Mehr anzeigen →

Hinterbliebene richtig absichern

Absicherung

Wenn der Lebenspartner stirbt, bekommen Hinterbliebene häufig Renten- und Todesfallleistungen. Aber wissen Sie eigentlich, welche? Und wieviel? Der GDV hat sich des unbequemen Themas angenommen und einmal ausführlich zusammengestellt, worauf bei der Absicherung von Hinterbliebenen geachtet werden muss: http://bit.ly/dv_wtwnrnte Sie haben Fragen zum Thema? Sprechen Sie uns an! Wir helfen gerne weiter!

Mehr anzeigen →

Lebensversicherung

Geldkasette

Ob für Paare mit Kindern oder bei einer laufenden Immobilienfinanzierung: Manchmal reicht es eben nicht, das Ersparte für den Ernstfall wegzuschlißen. Wann benötigen Sie eigentlich Schutz in Form einer Risikolebensversicherung? Und auf welche Produktmerkmale sollten Sie im Sinne Ihrer finanziellen Sicherheit achten? Mathias Zunk vom GDV, Elke Weidenbach von der Verbraucherzentrale NRW Bianca Boss vom...

Mehr anzeigen →