Warum arbeiten wir auch in Zeiten von „Corona“ mit der DIN77230?

Verwirrt

Und was bringt das für den Verbraucher?

Haben Sie es am eigenen Leib erlebt, das durch Corona auch Sie von „Kurzarbeit“ bedroht oder sogar überrascht worden sind?

Wie haben Sie sich dort verhalten?

Viele unserer Kunden, kennen die Verunsicherung und es ist völlig klar, dass wenn ein nicht unerheblicher Teil des Gehaltes wegfällt irgendwo eingespart werden muss.

Aber Achtung: Bei der Kündigung von diversen Versicherungen können Sie einen deutlichen Nachteil erlangen.

Ist es ratsam erst die Berufsunfähigkeit zu kündigen bevor man an den Sparvertrag geht?

Genau hier hilft uns die DIN77230. Genauso wie wir erst den finanziellen Grundbedarf sichern sowie den Lebensstandard erhalten und erst später den Lebensstandard ausbauen können wir mit einem Plan „zurück bauen“.

Was ist Ihnen lieber mit einem System vernünftig durch die Krise zukommen und höhere Verluste zu vermeiden oder alles über den Haufen zu werden?

Kontaktieren Sie uns!